Krebserregende Farbstoffe in Fanschminke – Praxisvita

Es sei kurz vor der EM darauf hingewiesen, dass sich an der Gefahr wenig geändert haben dürfte, da Aktionsartikel oft aus China kommen.

Schlimm dabei: Selbst wenn eindeutige Verstöße gegen unsere Rechte festgestellt werden, werden die Hersteller der betroffenen Schminkstifte und die Produktnamen mit Verweis auf rechtliche Gründe nicht genannt. Unser Rechtssystem schützt hier zu oft die Spielverderber und Verbrecher und nicht die möglichen Opfer dieser Profitgeier.

Achten Sie also beim Kauf am besten auf deutsche oder europäische Ware und schauen Sie nicht nur auf den Preis.

Krebserregende Farbstoffe in Fanschminke: Untersuchungen werden ausgedehnt | Praxisvita 2014.

FOCUS Online 2014: Verbotener Stoff in Deutschland-Fanschminke gefunden

Dauerhaft abnehmen #05 von 05

Viele von uns haben während der Feiertage mächtig Pfunde angefuttert. Auch wenn es die guten Vorsätze vielleicht fordern, ist eine Crash-Diät nicht gerade empfehlenswert. Dank Jojo-Effekt hat man das verlorene Gewicht schnell wieder drauf. Man sollte eher dauerhaft die Essgewohnheiten ändern.

Quelle: Langfristig abnehmen: Zehn Tipps gegen den Jojo-Effekt | MOPO.de

Wichtige Informationen konnten Sie aus den ersten 4 Beiträgen bereits ziehen.

Was bislang noch fehlt, sind Handlungsempfehlungen wenn es um das Essen geht. Was dürfen Sie, was sollten Sie nicht und was ist definitiv zu unterlassen…

Hier geht der Weg weiter…

Dauerhaft abnehmen #04 von 05

Abnehmen leicht gemacht: 5 Tipps zum Abnehmen. Was gesunde Ernährung, Bewegung und Ernährungsumstellung bewirken. Weitere Ernährungstipps und Infos.

Quelle: Erfolgreich Abnehmen: 5 einfache Tipps

In den ersten 3 Beiträgen haben wir gelernt, dass es funktioniert, was gemäß neuester Studie entscheidend ist und wie es klappen kann.

Hier erfahren Sie nun etwas über die Broca-Formel und den BMI, den Body Mass Index.

Beide Verfahren helfen Ihnen zu einer Einschätzung zu gelangen, ob Sie übergewichtig sind. Die entsprechenden Tabellen und Berechnungsformeln sind ebenfalls zu finden.

Zudem können Sie in diesem Beitrag lesen, dass Bewegung auch ein Schlüssel zum Erfolg sein kann. So wie Sport ansich in vielen anderen Beiträgen auch als unterstützendes Werkzeug empfohlen wird.

Machen Sie weiter – werden Sie erfolgreich – gehen Sie Ihren Weg.

Dauerhaft abnehmen #03 von 05

Abnehmen – auf wie vielen Wegen haben Sie es schon versucht? Hier finden Sie vier Tipps, die abseits von den üblichen Diäten und Ratschlägen liegen.

Quelle: 4 Tipps, wie Sie gesund und dauerhaft abnehmen können

Im Beitrag #01 haben wir erfahren, dass das alles entscheidende Mittel Ihr Durchhaltevermögen ist.

So schaffen Sie es, nicht dem Jo-Jo zu folgen, sondern auf dem gewünschten Gewicht ordentlich stehen zu bleiben.

Mit Beitrag #02 haben wir Werkzeuge erhalten, wie wir dieses Ziel auch erreichen können. Das heißt, WIE wir durchhalten können.

Nun – mit diesem Beitrag liefere ich Ihnen eine Vertiefung und für den erforderlichen Vertrag auch einen Vertragsentwurf.
Vielleicht haben Sie sich bereits damit auseinander gesetzte und angefangen, einen Vertrag zu formulieren. Jetzt können Sie diesen Schritt (mit neuer Leichtigkeit) überspringen und schneller starten.

Aber hier geht es nun auch um den Stabilitäts-Faktor Motivation. Damit stützen Sie den Vertrag. Es wird schwieriger ihn aufzulösen!

Den richtigen Rahmen bekommt das ganze Vorhaben mit der richtigen Planung. Denn so erhalten Sie zusammen mit Ihrem Tagebuch wertvolle Hinweise, ob Sie noch auf Ihrem Weg sind. Mehr dazu finden Sie im Artikel.

Und ergänzend sollten Sie die Sache realistisch angehen und keine überhöhten Erwartungen hegen. Starten Sie langsam… aber starten Sie…

…ich wünsche Ihnen viel Erfolg dabei. Sie haben es selbst in der Hand. Machen Sie sich selbst erfolgreich!

Dauerhaft abnehmen #02 von 05

EAT SMARTER verrät die besten Tipps, wie auch Sie dauerhaft abnehmen können. Probieren Sie es aus.

Quelle: Dauerhaft abnehmen: die besten Durchhalte-Tricks | EAT SMARTER

Das liest sich erstmal gut. Gemäß des Artikels geht es um einen Vertrag mit sich selbst und um ein Tagebuch.

Durchhalten ist wichtig und ist der entscheidende Weg zum Ziel. Das haben wir im Beitrag #01 erfahren.

Nun geht es ums WIE.

Lassen Sie sich darauf ein. Schauen Sie sich den Artikel an und prüfen Sie, ob das ein Weg für Sie wäre.

Entscheiden müssen Sie. Im Beitrag #03 geht die Hilfestellung einen Schritt weiter…

 

Dauerhaft abnehmen #01 von 05

“Der berüchtigte Jo-Jo-Effekt ist von vielen gefürchtet. Kaum sind die Pfunde runter, schon setzen sie sich wieder auf den Hüften an. Forscher haben einen Ausweg aus dem Dilemma gefunden. Wer es schafft, das Wunschgewicht ein Jahr lang zu halten, gewöhnt seinen Körper an das neue Gewicht.”

Quelle: Dauerhaft abnehmen: So bleibt der Jo-Jo-Effekt aus – FOCUS Online

Es soll so einfach sein…

Dabei liegt der Krümmel wie so oft im Detail. Das WIE wird im Artikel nicht weiter beschrieben. Es wird sogar vom Abnehm-Code gesprochen, der entschlüsselt sei.

Und die Probanten hatten Expertenunterstützung an ihrer Seite.

Der Normalo darf es alleine versuchen. Aber der Hinweis, dass die Ausdauer ausreicht um es zu schaffen, könnte ja einen hohen Anreiz schaffen, beharrlich am Ziel festzuhalten.

Ich wünsche jedenfalls viel Erfolg und die nötige Puste…

 

Frohe Ostern

Immer wieder wird vor zuviel Ei gewarnt…

Ich werde jetzt mal eine Lanze für das Ei brechen, denn ich esse gerne Ei. Und so ungesund, wie manchmal erzählt wird, ist es doch gar nicht – aber auch hier gilt wie bei vielem: Alles in Maßen…

Die hier folgenden fünf Gründe, warum Sie nicht nur zu Ostern Eier essen sollten, habe ich beim Bild-Ratgeber gefunden:

1.) Eier essen macht schön(er)! Da das Ei Eiweiß und auch Schwefel enthält, werden stumpfe Haare wieder geschmeidig und Hautunreinheiten wird vorgebeugt.

2.) Mit Eiern werden wir größer 😉 Denn alles was wir zum Wachsen benötigen ist im Ei enthalten: Cholesterin, essenzielle Fettsäuren, Vitamine und Mineralstoffe. Was will man mehr…

Weiterlesen

Ein Vergleich: Wasserfiltersauger

Wettbewerb belebt das Geschäft…

Da ich eine Abmahnung bezüglich dieses Beitrags erhalten habe, wurde der Artikel entfernt.

Ich bedaure, dass mein Beitrag zu solchem Aufwand geführt hat und entschuldige mich für den möglicherweise einseitigen Eindruck, der entstanden sein könnte.

Ziel war eine möglichst unvoreingenommene Präsentation verschiedener Geräte.

 

Es bleibt die Empfehlung übrig: Testen Sie die am Markt verfügbaren Geräte, Sie haben das Recht auf Rückgabe im Rahmen der gesetzlichen Gegebenheiten.

“Team Wallraff”: Das skrupellose Geschäft mit den Kranken

Immer wieder sind besondere Geschichten und Berichte nötig um Veränderungen zu bewirken.

Auch hier im Blog gab es bereits aufrüttelnde Stories und ernüchternde Artikel zu lesen. Jetzt kommt Günter Wallraff mit schockierenden Bildern.
Mister Undercover ermittelt wieder: Nach Burger King, den Jobcentern und den Paketlieferanten hat sich Günter Wallraff die deutschen Krankenhäuser vorgenommen.

Dass die oft fehlende Hygiene und der vorhandene Personalmangel mehr als nur besorgniserregend ist, wurde in anderen Beiträgen bereits deutlich gemacht. Unter anderem haben die Beiträge zu den Superkeimen dazu beigetragen.

Immer wieder gab es Skandale und Ungereimtheiten und Leidtragende sind die Patienten. Vielleicht kann Herr Wallraff mit seinem Team nun so stark aufrütteln, dass man endlich von dieser Ware “Patient” wegkommt, hin zum menschlichen pflegen und heilen – verbunden mit dem entsprechend gebotenen Umgang miteinander und der Sorgsamkeit, die der kranke Mensch verdient hat.

Weiterlesen

Technik macht krank

Toner, Ozon, Abgase, Feinstaub

Immer wieder wird man damit konfrontiert: Technik macht krank.

Autos, Schiffe, Staubsauger, Drucker und Kopierer… Tausende Menschen sterben, weil die Industrie Kohle macht.

Der jüngste VW-Skandal macht deutlich, dass die Industrie offensichtlich kein Interesse hat, unsere Gesundheit zu schonen.

Das Interesse liegt in der Gewinnmaximierung – und das geht oft genug auf Kosten unserer Gesundheit.

In vielen Studien und Berichten wird aufgezeigt, wie schädlich Abgase von Fahrzeugen und auch von Schiffen sind. Während die Autos auf unseren Straßen mit Filtern ausgestattet sind, bläst die Schifffahrt ihre Abgase ungefiltert in die Luft. Ein Skandal!

Weiterlesen