Aluminium – Allergien – Alzheimer – Krebs

Wir leben im Aluminium-Zeitalter

Ist das jetzt gut oder schlecht? Den einen geht es gut, sehr gut damit… sie verdienen sich eine goldene Nase. Anderen wiederum geht es schlecht damit. Sie werden krank bis hin zum Krebs.

Hatten Sie schon mal Sodbrennen? Überprüfen Sie Ihr Medikament – Sie bekommen möglicherweise eines das aluminiumhaltig ist…

Die toxische Wirkung des Aluminiums ist leider inzwischen nachgewiesen und auf Wikipedia zwar dokumentiert, aber seitens vieler Kritiker wird diese Wirkung stark verharmlost (http://de.wikipedia.org/wiki/Aluminium / http://www.gesundheitsverband.net/aluminium.html).

In Sonnencremes, Zahncremes und vielen Deodorants finden man heute Aluminium. Vielerorts werden die möglichen, negativen Auswirkungen des Aluminiums auf unseren Körper in Frage gestellt. Müssen wir aber etwas zu uns nehmen, bei dem die Gefahr besteht, dass es schädlich für unseren Organismus ist?

Das schlimme ist die Situation, dass wir oft nicht gefragt werden. Wir werden nicht aufgeklärt, dass dies schädlich sein könnte. Und wird gefragt, dann wird beschwichtig. Leider habe ich für mich bisher keinen stichhaltigen Hinweis gefunden, dass dieses chemische Element einerseits wirklich nützt und andererseits defintiv keinen Schaden verursacht.

Im Gegenteil: Ich lese, dass Aluminium als Nervengift wirkt und trotzdem in Backpulvern oder in Impfstoffen als Wirkstoffverstärker zum Einsatz kommt und bestimmte Aluminium-Legierungen findet man auch in der Zahnbehandlung wieder.
Aluminium wird als Treibstoff in der Raketentechnologie eingesetzt und das hatte dann wohl auch verheerende Folgen für die Twin-Towers.
Aluminium-Produkte werden im Wasserwerk zur Trinkwasseraufbereitung eingesetzt und das führt dazu, dass das entsprechende Trinkwasser mit Aluminium versetzt ist.

Aufgrund der toxischen Wirkung soll Aluminium auch Alzheimer fördern. Einen Gegenbeweis habe ich bisher nicht gefunden. Aber viele Forscherberichte, die dies anhand von schlüssig dargestellten Testreihen als bestätigt sehen.

Ein Film der erschüttern kann: http://www.disclose.tv/action/viewvideo/130371/Die_Akte_Aluminium/

Auch wenn nicht alles stimmt und der eine oder andere Aspekt als Angstmache daher kommen kann – wir sollten mehr auf das achten, was wir zu uns nehmen und was wir vermeiden können.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.