Archiv des Autors: RainerB64

Studie: Eine schlechte Ehe ist ungesund | WEB.DE

Ich hab es schon lange geahnt… oder besser: Ich war davon überzeugt.

Warum schreibe ich das?

Weil ich seit Jahren das Gefühl hatte, dass unsere ehelichen Streitereien keinen positiven Effekt haben. Meine Frau ist am 1. Januar 2018 um 8:32 Uhr an einem Krebsleiden verstorben. Weiterlesen

Meditation – nicht nur gesund…

…sondern auch hilfreich…

Der „moderne Mensch“ übt sich fleißig in allen Dingen. Entschlüsselungscodes merken und auf flachen Glasscheiben Figuren schreiben, Smartphones entsperren – im Schnitt 88 mal am Tag… erschreckend…

Wir üben allerlei – nur nicht uns gegen die süchtigmachende Wirkung des Einfachen zu wappnen. Wir verfallen immer wieder dem Sog dieses kleinen, flachen magisch anziehenden Geräts.

Wenn es Ihnen auch so geht, dann ist der folgende Link von Wert… viel Vergnügen beim Lesen und Anwenden einer einfachen Selbstverteidigungsstrategie.

Digitale Ablenkung: Meditation als Selbstverteidigung durch die Nase – SPIEGEL ONLINE

Unsere Gesundheit ist ein Geschäft…

…und dieses Geschäft möchten sich wenige kaputt machen lassen.

Es ist teilweise grausam, was ein kranker oder bedürftiger Mensch erleiden muss. Die Industrie stopft sich auf deren Kosten die Taschen voll.

Immer wieder hört man von Problemen mit Implantaten. Wer kann sich nicht noch an das Thema der qualitativ miesen Brustimplanate und deren Folgen erinnern… mit TÜV-Stempel und keiner wollte die Verantwortung übernehmen – nur noch schrecklich!

Hier im verlinkten Bericht ist es ein anderes Thema – ebenso skandalös. und es macht deutlich, dass sich die Implantologie-Szene keinerlei Gedanken macht über eine mögliche, gewünschte oder notwendige Rückgängigmachung des Vorgangs. Das macht mich sprach- und fassungslos.

Es geht nur ums Geld – der Mensch wird zum Werkzeug der gierigen und milliardenschweren Pharmamedizin und skrupelloser Ärtze und Krankenhäuser.

…aber lesen Sie selbst: (6)Implantate – Interview zu den Implant Files – Politik – Süddeutsche.de

Grippeschutzimpfung – Lassen Sie es lieber! – NaturHeilt.com Blog

Lassen Sie sich nicht ins Bockshorn jagen…

Nur weil alle Welt meint, sich gegen Grippe impfen lassen zu müssen, ist es gleich völlig unentbehrlich.

Wie so oft, ist ein Blick hinter die Kulissen sinnvoll. Denn grundsätzlich ist eine Impfung nunmal auch ein Eingriff in unseren körperlichen Haushalt, der durchaus auch durch sowas aus dem Gleichgewicht kommen kann.

Warum Sie eine Grippe-Impfung vielleicht besser lassen sollten, lesen Sie im verlinkten Bericht.

 

Quelle: Grippeschutzimpfung – Lassen Sie es lieber! – NaturHeilt.com Blog

Wenn wir so weiter machen, wird die Lebenserwartung wohl wieder sinken!

Hätten Sie es gedacht? Hier die größten Risikofaktoren weltweit:

1. Bluthochdruck
2. Rauchen
3. Hoher Blutzuckerwert
4. Übergewicht
5. Frühgeburten
6. Untergewicht bei der Geburt
7. Alkohol
8. Hoher Cholesterinspiegel
9. Mangelernährung bei Kindern
10. Feinstaub in der Luft

Quelle: The Lancet, GBD 2017

Die Industrienationen werden kränker – trotz bester Versorgung. Das scheint eine der besorgniserregenden Botschaften dieses Artikels zu sein.

Vielleicht braucht es aber dieses HALLO WACH, damit wir endlich über unser Verhalten nachdenken: Wenig Sport/Bewegung, Rauchen, ungesundes Futter und zu viel essen.

Verlassen wir uns zu sehr auf die Pille vom Onkel Doktor?

Ich denke schon länger, dass wir unsere ur-eigenste Verantwortung für uns selbst abgegeben haben. Es ist ja so einfach… wir sündigen und unser Gesundheitssystem wird es schon irgendwie wieder richten und reparieren.

Aber nicht nur unsere Gesundheit, unser Körper, Geist und Seele leiden unter dieser Einstellung. Auch werden die nötigen Leistungen unseres Gesundheitsapparats immer teurer… und darüber werden wir uns dann wieder aufregen… ohne bei uns vor der Tür etwas zu verändern.

 

Quelle: „Global Burden of Disease“: Warum wir älter, aber nicht gesünder werden – SPIEGEL ONLINE

Robotik: Nanoroboter schwimmen durch Augen – Spektrum der Wissenschaft

Ok, ich könnte nun anführen, dass man eben nur aufgrund der Situation, dass man die Ursachen nicht gelöst bekommt, immer stärker die Symptome und Folgen einer Erkrankung bekämpfen muss.

Aber für die Betroffenen wird diese Technologie eine riesige Erleichterung mit sich bringen.

Und vielleicht können mit den Mini-Bots in Zukunft auch Krankheiten geheilt werden. Ich gebe die Hoffnung nicht auf…

Quelle: Robotik: Nanoroboter schwimmen durch Augen – Spektrum der Wissenschaft

Schlafforschung: Die optimale Schlaf-Dauer (Süddeutsche.de)

Wer dann länger im Bett bleibt, schneidet deutlich besser als üblich ab.

Er ist immer wieder Grund für Diskussionen: Der Schlaf.

Man komme mit wenig aus, macht vielleicht Eindruck und wer viel schläft gilt gerne als Nichtstuer und als unproduktiv.

Die „goldene Mitte“ sollte angestrebt werden. Und die liege laut dieser Studie bei 7-8 Stunden täglich.

Es wird auch aufgezeigt, dass besonders schlecht all jene Erwachsenen abschnitten, die nachts auf weniger als vier Stunden Schlaf kommen. Das sollte man auf sich wirken lassen: Die kognitiven Fähigkeiten weisen dann nämlich auf einen Menschen hin, der bereits acht Jahre älter ist.

Auch fiel auf, dass Nachtaktive und Langschläfer generell fahriger sprechen und – Achtung – schlechtere Entscheidungen treffen.

Da kann es helfen, zumindest vor wichtigen Entscheidungen mit entsprechend großer Tragweite, doch mal länger im Bett zu bleibt! Da schneidet man schonmal deutlich besser ab als üblich. Na, wenn das keine gute Nachricht ist…

Auch in Bezug auf die Wirtschaftskraft hat man sich in der Studie Gedanken gemacht und kam im Falle Kanada auf folgende Zahl, denn müde Menschen können eben keine volle Leistung bringen:
21 Milliarden Dollar soll der wirtschaftliche Schaden betragen – so die Herausgeber… da lohnt sich doch das „nochmal umdrehen“ schnell 🙂

 

Quelle: (7)Schlafforschung: Über die optimale Schlaf-Dauer – Gesundheit – Süddeutsche.de

Der beste Wunderheiler der Welt | futurezone.at

Ich könnte es einfach abtun… mit Hirngespinnst, mit Scharlartanerie, mit Schwachsinnigkeit…

Tue ich aber nicht. Warum?

Indirekt und direkt hatte ich auch schon Kontakt mit Geistheilern, mit genialen Cranio Sacrale-Massageprofis, die blind besser als jeder andere ausgebildete, sehende Masseur die Verkrampfungen lösen konnten, mit Bioenergie, mit magnetischen Heilkräften.

Von meiner sehr sensiblen Frau habe ich gelernt, nicht allem was zwischen Himmel und Erde so passiert, gleich die völlige Unmöglichkeit zu unterstellen. Ich muss nicht mehr alles verstehen…

Weiterlesen

Hessen: Eine Landärztin erzählt von ihrem Alltag – SPIEGEL ONLINE

Unser Gesundheitssystem krankt… immer wieder gibt es skandalöse Beispiele, was bei uns schief läuft.

Mein Hausarzt hat Probleme mit der Notfallversorgung, im Krankenhaus gibt es Hygieneprobleme und Personalengpässe, die Versorgung der älteren Menschen wird immer schwieriger.

Die Entwicklungen sind bekannt, die Aussichten mies – aber ändert sich etwas? Weiterlesen

Kokosöl – Das Alles- und Wunderheilmittel?

Immer wieder finde ich Geschichten, die meine Galle anschwillen lassen…

Bei einem Netzwerktreffen Nähe Ulm letzte Woche erzählt mir meine charmante Gesprächspartnerin von einem Mittel, dass für die Stärkung des Herzens sehr geeignet sei.

Dessen Verbreitung wurde jedoch höchst-amtlich unterbunden, da sonst die am Markt befindlichen Arzneimittel nicht mehr verkaufbar wären… Weiterlesen