Archiv der Kategorie: Behandlungsmethoden

Unsere Gesundheit ist ein Geschäft…

…und dieses Geschäft möchten sich wenige kaputt machen lassen.

Es ist teilweise grausam, was ein kranker oder bedürftiger Mensch erleiden muss. Die Industrie stopft sich auf deren Kosten die Taschen voll.

Immer wieder hört man von Problemen mit Implantaten. Wer kann sich nicht noch an das Thema der qualitativ miesen Brustimplanate und deren Folgen erinnern… mit TÜV-Stempel und keiner wollte die Verantwortung übernehmen – nur noch schrecklich!

Hier im verlinkten Bericht ist es ein anderes Thema – ebenso skandalös. und es macht deutlich, dass sich die Implantologie-Szene keinerlei Gedanken macht über eine mögliche, gewünschte oder notwendige Rückgängigmachung des Vorgangs. Das macht mich sprach- und fassungslos.

Es geht nur ums Geld – der Mensch wird zum Werkzeug der gierigen und milliardenschweren Pharmamedizin und skrupelloser Ärtze und Krankenhäuser.

…aber lesen Sie selbst: (6)Implantate – Interview zu den Implant Files – Politik – Süddeutsche.de

Grippeschutzimpfung – Lassen Sie es lieber! – NaturHeilt.com Blog

Lassen Sie sich nicht ins Bockshorn jagen…

Nur weil alle Welt meint, sich gegen Grippe impfen lassen zu müssen, ist es gleich völlig unentbehrlich.

Wie so oft, ist ein Blick hinter die Kulissen sinnvoll. Denn grundsätzlich ist eine Impfung nunmal auch ein Eingriff in unseren körperlichen Haushalt, der durchaus auch durch sowas aus dem Gleichgewicht kommen kann.

Warum Sie eine Grippe-Impfung vielleicht besser lassen sollten, lesen Sie im verlinkten Bericht.

 

Quelle: Grippeschutzimpfung – Lassen Sie es lieber! – NaturHeilt.com Blog

Robotik: Nanoroboter schwimmen durch Augen – Spektrum der Wissenschaft

Ok, ich könnte nun anführen, dass man eben nur aufgrund der Situation, dass man die Ursachen nicht gelöst bekommt, immer stärker die Symptome und Folgen einer Erkrankung bekämpfen muss.

Aber für die Betroffenen wird diese Technologie eine riesige Erleichterung mit sich bringen.

Und vielleicht können mit den Mini-Bots in Zukunft auch Krankheiten geheilt werden. Ich gebe die Hoffnung nicht auf…

Quelle: Robotik: Nanoroboter schwimmen durch Augen – Spektrum der Wissenschaft

Der beste Wunderheiler der Welt | futurezone.at

Ich könnte es einfach abtun… mit Hirngespinnst, mit Scharlartanerie, mit Schwachsinnigkeit…

Tue ich aber nicht. Warum?

Indirekt und direkt hatte ich auch schon Kontakt mit Geistheilern, mit genialen Cranio Sacrale-Massageprofis, die blind besser als jeder andere ausgebildete, sehende Masseur die Verkrampfungen lösen konnten, mit Bioenergie, mit magnetischen Heilkräften.

Von meiner sehr sensiblen Frau habe ich gelernt, nicht allem was zwischen Himmel und Erde so passiert, gleich die völlige Unmöglichkeit zu unterstellen. Ich muss nicht mehr alles verstehen…

Weiterlesen

Hessen: Eine Landärztin erzählt von ihrem Alltag – SPIEGEL ONLINE

Unser Gesundheitssystem krankt… immer wieder gibt es skandalöse Beispiele, was bei uns schief läuft.

Mein Hausarzt hat Probleme mit der Notfallversorgung, im Krankenhaus gibt es Hygieneprobleme und Personalengpässe, die Versorgung der älteren Menschen wird immer schwieriger.

Die Entwicklungen sind bekannt, die Aussichten mies – aber ändert sich etwas? Weiterlesen

Kokosöl – Das Alles- und Wunderheilmittel?

Immer wieder finde ich Geschichten, die meine Galle anschwillen lassen…

Bei einem Netzwerktreffen Nähe Ulm letzte Woche erzählt mir meine charmante Gesprächspartnerin von einem Mittel, dass für die Stärkung des Herzens sehr geeignet sei.

Dessen Verbreitung wurde jedoch höchst-amtlich unterbunden, da sonst die am Markt befindlichen Arzneimittel nicht mehr verkaufbar wären… Weiterlesen

Krebs bei jungen Erwachsenen: „Das Leben ist erst mal auf Eis gelegt“ – SPIEGEL ONLINE

Meine Frau ist mit 49 an Krebs gestorben.

Bereits 12 Jahre zuvor hatte Sie eine Krebsdiagnose, die dann mit größter Wucht zurück kam.

Dazwischen galt sie als geheilt… selbst knapp 13 Monate vor der erneuten Diagnose gab es bei einer Untersuchung keinen Grund zur Beunruhigung.

Genauso wie damals vor 12 Jahren, als der Krebs plötzlich nicht mehr nachweisbar war, hatten die Weißkittel auch jetzt keine Erklärung für diese Wandlung.

Unsere Tochter wurde 19 Tage nach ihrem Tod 18. Auch das erfolgreich abgeschlossene Abitur und den Abiball, den meine Frau noch erleben wollte, mussten wir ohne sie feiern.

Für uns war die Zeit mit dem Krebs schon schlimm… wie muss sich da ein junger Mensch fühlen, der das „ganze Leben“ noch vor sich hat…?

Ich möchte Mut machen: Weiterlesen

Zecken-Alarm 2018: Borreliose und FSME – in 2018 extrem!

Zecken: Forscher warnen vor einem extremen Jahr 2018 – SPIEGEL ONLINE

Bitte achten Sie auf sich…

Verlinkt ist unter anderem eine Karte, die auf die extrem gefährdeten Gebiete hinweist.

Bitte untersuchen Sie sich nach einem Aufenthalt im Freien gut:
Wenn Sie dann eines dieser ungeliebten Blutsauger finden, sollten Sie diesen mit einer spitzen Pinzette oder einer sogenannten Zeckenkarte so weit wir möglich vorne an der Bissstelle greifen und mit leichtem Rütteln aus der Haut entfernen.

Weiterlesen

Goldman-Sachs-Studie für die Pharmaindustrie

Die Studie hätte wohl nicht an die Öffentlichkeit gelangen sollen. Sie war von Goldman-Sachs für ihre Kunden gedacht: Die Pharmaindustrie.

Mit deutlichen Worten wird darin aufmerksam gemacht, dass die Gesundung der Patienten geschäftsschädigend ist und es werden Lösungen aufgezeigt, wie die Branche schrumpfende Märkte (gesundwerdende Menschen brauchen keine Medizin mehr) ausgleichen kann.

Hier zeigt sich, wie ehrlich man hinter verschlossenen Türen das Geschäftsmodell „Kranker Mensch“ finanztechnisch betrachtet.

 

Quelle: Goldman-Sachs-Studie für das Pharma-Kartell: Gesunde sind schlecht für´s Geschäft? – René Gräber – Der Blog

Krebs

Ist Krebs heilbar?

Mit dem Krebs konfrontiert wird alles anders.
Körper, Geist und Seele werden einer schweren Prüfung unterzogen.
Alle möglichen Informationen, Gedanken, Ratschläge überfluten den Betroffenen – und seine Angehörigen.

Hier verlinke ich u.a. zu einem Video, das es in sich hat. Einige Aspekte werden gut erläutert und ich konnte einige Puzzleteilchen neu zusammen setzen…

Weiterlesen