Archiv der Kategorie: Skandale

Goldman-Sachs-Studie für die Pharmaindustrie

Die Studie hätte wohl nicht an die Öffentlichkeit gelangen sollen. Sie war von Goldman-Sachs für ihre Kunden gedacht: Die Pharmaindustrie.

Mit deutlichen Worten wird darin aufmerksam gemacht, dass die Gesundung der Patienten geschäftsschädigend ist und es werden Lösungen aufgezeigt, wie die Branche schrumpfende Märkte (gesundwerdende Menschen brauchen keine Medizin mehr) ausgleichen kann.

Hier zeigt sich, wie ehrlich man hinter verschlossenen Türen das Geschäftsmodell „Kranker Mensch“ finanztechnisch betrachtet.

 

Quelle: Goldman-Sachs-Studie für das Pharma-Kartell: Gesunde sind schlecht für´s Geschäft? – René Gräber – Der Blog

Krebs

Ist Krebs heilbar?

Mit dem Krebs konfrontiert wird alles anders.
Körper, Geist und Seele werden einer schweren Prüfung unterzogen.
Alle möglichen Informationen, Gedanken, Ratschläge überfluten den Betroffenen – und seine Angehörigen.

Hier verlinke ich u.a. zu einem Video, das es in sich hat. Einige Aspekte werden gut erläutert und ich konnte einige Puzzleteilchen neu zusammen setzen…

Weiterlesen

Neue Behandlungsmethode gegen Blutvergiftung

Zufall, Fügung, Glück, Beharrlichkeit?

Egal – Dr. Marik, ein Notfallmediziner aus den USA hat eine Alternative zur mittlerweile kritischen Antibiotika-Behandlung gefunden.

Durch die immer stärker verbreitete Antibiotika-Immunität* und dem damit verbundenen praktischen Todesurteil für betroffene Menschen, gilt das als ein absoluter Glücksfall.

Aber aufgepasst: Nicht jeder Mensch kann die neue Methode anwenden.

(*Der Skandal dahinter: Wie auch hier im Blog bereits beschrieben und angeprangert: Die rücksichtlosen Methoden der Tiermast!)

Mehr Infos und Quelle: Sepsis – Vitamine C, B1 und Hydrocortison wirken

Cholesterin ist gefährlich! Fake-News?

Die Cholesterin-Hypothese ist tot! Wirklich?

Es gibt immer weniger glaubhafte Belege, wenn es je welche gegeben hat, dass LDL-Cholesterin speziell und Cholesterin allgemein einen pathogenen Charakter mit sich bringen sollen.

Es wird immer deutlicher, dass dieses Märchen erfunden wurde, um einen Absatzmarkt im Gesundheitssystem zu kreieren, der Profit mit erfundenen Erkrankungen macht.

Unter weniger schulmedizinischen Bedingungen würde man das mit dem Wort „Betrug“ oder sogar „Körperverletzung mit und ohne Todesfolge“ bezeichnen.

Würde die schulmedizinische Gemeinschaft endlich die Wahrheit fördern, hätte das ungeahnte Konsequenzen für die Lebensmittelindustrie und deren Output an Produkten mit wenig Gesundheit förderlichen Eigenschaften.

Es wäre an der Zeit, im Sinne unserer Gesundheit, Mythen, die von der Lebensmittelindustrie initiiert wurden und werden, lückenlos aufzuzeigen und anzuprangern.

Quellen:

Die Cholesterin-Hypothese ist tot (Endlich!) – Vitalstoffmedizin Blog

https://www.zentrum-der-gesundheit.de/ia-cholesterin-luege.html

https://www.test.de/Becel-pro-activ-Medizin-auf-dem-Brot-1027796-2027796/

 

Beitrag von Sarah Wiener: „Sojamilch so künstlich wie Cola“

Starköchin: Vegan ist nicht die Lösung – FOCUS Online

Jede Woche gibt es einen neuen Trend: Ess dies und nicht das, tue dies und unterlasse jenes…

Wer kann da noch den Durchblick bewahren? Und wer traut sich mit ruhigem Gewissen noch das zu essen, was bei ihm gerade auf dem Teller liegt?

Die Gesundheit leidet unter schlechtem Essen – zu süß, zu salzig, zu chemiebelastet… der aktuelle Eier-Skandal zeigt ja mal wieder sehr deutlich: Wir können uns nicht sicher sein.

Aber eben auch vegane Produkte sind nicht frei von schädlichen, ungesunden Stoffen. Um den Geschmack des Bekannten nachzuahmen, greifen viele Hersteller auch in die Chemikalienbüchse.

Aber lesen Sie hier selbst, was Sarah Wiener dazu zu sagen hat.

Quelle: Beitrag von Sarah Wiener: „Sojamilch so künstlich wie Cola“: Starköchin rechnet mit Veganern ab – FOCUS Online

Impfschäden neu beurteilt

Impfen ja oder nein?

Es ist grauenvoll. Wie in vielen Bereichen, dort wo es um Geld geht, um Gewinne, überall dort, scheint es keine Moral, keine Ehrlichkeit, keine Ethik mehr zu geben. Obwohl wir all dies bei vielen Situationen gerne besonders betonen.

Im Bereich der Impfungen ist man sich schnell uneins.

Es gibt die Befürworter und die Gegner – und jeder will Recht haben.

Eine Impfpflicht ist sogar im Gespräch. Die Beratung ist bereits bei manchen Themen obligatorisch.

Nun hat ein Gericht das Konstrukt der Befürworter mehr als nur angekratzt: Das Urteil des Europäischen Gerichtshofes lässt das Fundament darunter erheblich ins Wanken geraten.

Aber lesen Sie selbst den sehr informativen Artikel von Rene Gräber.

 

Quelle: Impfschäden neu beurteilt – Das Urteil des Europäischen Gerichtshofes – NaturHeilt.com Blog

Nach der Krebsdiagnose: Das müssen Patienten jetzt wissen – FOCUS Online

Krebs = kein Todesurteil mehr

Gehen Sie mit Bedacht die Sache an. Aber bleiben Sie hartnäckig und pochen Sie auf eine ordentliche Kommunikation.

Kümmern Sie sich

Nichts ist schlimmer als im luftleeren Raum zu hängen und nicht zu wissen, wie es weiter geht.

Leider musste ich das mit der Tübinger Uni miterleben. 12 Wochen verzögerte sich der Therapiestart (der dann nicht in Tübingen vollzogen wurde) – und das es nicht noch später wurde, war nur der Eigeninitiative zu verdanken.

Weiterlesen

Informationsverbot für Vitamin D – Vitalstoffmedizin Blog (René Gräber)

Gute Sonne – böse Sonne…

So manche Medaille hat zwei Seiten. Und viele wissen, dass Vieles gut sein kann, wenn man es nur in Maßen zu sich nimmt.

So gesehen, kann ein Gift heilend wirken, aber nur so lange man den tödlichen Grenzwert nicht außer Acht lässt.

Manche Geschichte lässt einen aber auch am gesunden Menschenverstand zweifeln – und wenn Lobbyismus dazukommt, wird es haarsträubend und (Menschen)verachtend…

Quelle: Informationsverbot für Vitamin D – Vitalstoffmedizin Blog

Krebserregende Farbstoffe in Fanschminke – Praxisvita

Es sei kurz vor der EM darauf hingewiesen, dass sich an der Gefahr wenig geändert haben dürfte, da Aktionsartikel oft aus China kommen.

Schlimm dabei: Selbst wenn eindeutige Verstöße gegen unsere Rechte festgestellt werden, werden die Hersteller der betroffenen Schminkstifte und die Produktnamen mit Verweis auf rechtliche Gründe nicht genannt. Unser Rechtssystem schützt hier zu oft die Spielverderber und Verbrecher und nicht die möglichen Opfer dieser Profitgeier.

Achten Sie also beim Kauf am besten auf deutsche oder europäische Ware und schauen Sie nicht nur auf den Preis.

Krebserregende Farbstoffe in Fanschminke: Untersuchungen werden ausgedehnt | Praxisvita 2014.

FOCUS Online 2014: Verbotener Stoff in Deutschland-Fanschminke gefunden

„Team Wallraff“: Das skrupellose Geschäft mit den Kranken

Immer wieder sind besondere Geschichten und Berichte nötig um Veränderungen zu bewirken.

Auch hier im Blog gab es bereits aufrüttelnde Stories und ernüchternde Artikel zu lesen. Jetzt kommt Günter Wallraff mit schockierenden Bildern.
Mister Undercover ermittelt wieder: Nach Burger King, den Jobcentern und den Paketlieferanten hat sich Günter Wallraff die deutschen Krankenhäuser vorgenommen.

Dass die oft fehlende Hygiene und der vorhandene Personalmangel mehr als nur besorgniserregend ist, wurde in anderen Beiträgen bereits deutlich gemacht. Unter anderem haben die Beiträge zu den Superkeimen dazu beigetragen.

Immer wieder gab es Skandale und Ungereimtheiten und Leidtragende sind die Patienten. Vielleicht kann Herr Wallraff mit seinem Team nun so stark aufrütteln, dass man endlich von dieser Ware „Patient“ wegkommt, hin zum menschlichen pflegen und heilen – verbunden mit dem entsprechend gebotenen Umgang miteinander und der Sorgsamkeit, die der kranke Mensch verdient hat.

Weiterlesen