Archiv der Kategorie: Vorsorge

Studie: Eine schlechte Ehe ist ungesund | WEB.DE

Ich hab es schon lange geahnt… oder besser: Ich war davon überzeugt.

Warum schreibe ich das?

Weil ich seit Jahren das Gefühl hatte, dass unsere ehelichen Streitereien keinen positiven Effekt haben. Meine Frau ist am 1. Januar 2018 um 8:32 Uhr an einem Krebsleiden verstorben. Weiterlesen

Grippeschutzimpfung – Lassen Sie es lieber! – NaturHeilt.com Blog

Lassen Sie sich nicht ins Bockshorn jagen…

Nur weil alle Welt meint, sich gegen Grippe impfen lassen zu müssen, ist es gleich völlig unentbehrlich.

Wie so oft, ist ein Blick hinter die Kulissen sinnvoll. Denn grundsätzlich ist eine Impfung nunmal auch ein Eingriff in unseren körperlichen Haushalt, der durchaus auch durch sowas aus dem Gleichgewicht kommen kann.

Warum Sie eine Grippe-Impfung vielleicht besser lassen sollten, lesen Sie im verlinkten Bericht.

 

Quelle: Grippeschutzimpfung – Lassen Sie es lieber! – NaturHeilt.com Blog

Wenn wir so weiter machen, wird die Lebenserwartung wohl wieder sinken!

Hätten Sie es gedacht? Hier die größten Risikofaktoren weltweit:

1. Bluthochdruck
2. Rauchen
3. Hoher Blutzuckerwert
4. Übergewicht
5. Frühgeburten
6. Untergewicht bei der Geburt
7. Alkohol
8. Hoher Cholesterinspiegel
9. Mangelernährung bei Kindern
10. Feinstaub in der Luft

Quelle: The Lancet, GBD 2017

Die Industrienationen werden kränker – trotz bester Versorgung. Das scheint eine der besorgniserregenden Botschaften dieses Artikels zu sein.

Vielleicht braucht es aber dieses HALLO WACH, damit wir endlich über unser Verhalten nachdenken: Wenig Sport/Bewegung, Rauchen, ungesundes Futter und zu viel essen.

Verlassen wir uns zu sehr auf die Pille vom Onkel Doktor?

Ich denke schon länger, dass wir unsere ur-eigenste Verantwortung für uns selbst abgegeben haben. Es ist ja so einfach… wir sündigen und unser Gesundheitssystem wird es schon irgendwie wieder richten und reparieren.

Aber nicht nur unsere Gesundheit, unser Körper, Geist und Seele leiden unter dieser Einstellung. Auch werden die nötigen Leistungen unseres Gesundheitsapparats immer teurer… und darüber werden wir uns dann wieder aufregen… ohne bei uns vor der Tür etwas zu verändern.

 

Quelle: „Global Burden of Disease“: Warum wir älter, aber nicht gesünder werden – SPIEGEL ONLINE

Schlafforschung: Die optimale Schlaf-Dauer (Süddeutsche.de)

Wer dann länger im Bett bleibt, schneidet deutlich besser als üblich ab.

Er ist immer wieder Grund für Diskussionen: Der Schlaf.

Man komme mit wenig aus, macht vielleicht Eindruck und wer viel schläft gilt gerne als Nichtstuer und als unproduktiv.

Die „goldene Mitte“ sollte angestrebt werden. Und die liege laut dieser Studie bei 7-8 Stunden täglich.

Es wird auch aufgezeigt, dass besonders schlecht all jene Erwachsenen abschnitten, die nachts auf weniger als vier Stunden Schlaf kommen. Das sollte man auf sich wirken lassen: Die kognitiven Fähigkeiten weisen dann nämlich auf einen Menschen hin, der bereits acht Jahre älter ist.

Auch fiel auf, dass Nachtaktive und Langschläfer generell fahriger sprechen und – Achtung – schlechtere Entscheidungen treffen.

Da kann es helfen, zumindest vor wichtigen Entscheidungen mit entsprechend großer Tragweite, doch mal länger im Bett zu bleibt! Da schneidet man schonmal deutlich besser ab als üblich. Na, wenn das keine gute Nachricht ist…

Auch in Bezug auf die Wirtschaftskraft hat man sich in der Studie Gedanken gemacht und kam im Falle Kanada auf folgende Zahl, denn müde Menschen können eben keine volle Leistung bringen:
21 Milliarden Dollar soll der wirtschaftliche Schaden betragen – so die Herausgeber… da lohnt sich doch das „nochmal umdrehen“ schnell 🙂

 

Quelle: (7)Schlafforschung: Über die optimale Schlaf-Dauer – Gesundheit – Süddeutsche.de

Kokosöl – Das Alles- und Wunderheilmittel?

Immer wieder finde ich Geschichten, die meine Galle anschwillen lassen…

Bei einem Netzwerktreffen Nähe Ulm letzte Woche erzählt mir meine charmante Gesprächspartnerin von einem Mittel, dass für die Stärkung des Herzens sehr geeignet sei.

Dessen Verbreitung wurde jedoch höchst-amtlich unterbunden, da sonst die am Markt befindlichen Arzneimittel nicht mehr verkaufbar wären… Weiterlesen

Zecken-Alarm 2018: Borreliose und FSME – in 2018 extrem!

Zecken: Forscher warnen vor einem extremen Jahr 2018 – SPIEGEL ONLINE

Bitte achten Sie auf sich…

Verlinkt ist unter anderem eine Karte, die auf die extrem gefährdeten Gebiete hinweist.

Bitte untersuchen Sie sich nach einem Aufenthalt im Freien gut:
Wenn Sie dann eines dieser ungeliebten Blutsauger finden, sollten Sie diesen mit einer spitzen Pinzette oder einer sogenannten Zeckenkarte so weit wir möglich vorne an der Bissstelle greifen und mit leichtem Rütteln aus der Haut entfernen.

Weiterlesen

Das passiert, wenn Sie morgens Wasser auf leeren Magen trinken

Es ist schon ein bisschen verrückt, was ein Glas Wasser am Morgen bewirken kann.

Ein Punkt wurde im Video nicht erwähnt: Sie legen Ihr Hirn nämlich förmlich in ein Wasserbad. Da fühlt es sich sehr wohl und steigt zu Höchstform auf.

Auch wurde vergessen aufzuzeigen, dass man das Wasser, dass man am Mogen trinken will, über Nacht nicht offen stehen lassen sollte: Im abgestandenen Wasser wurden schon Eier von Fliegen und Mücken gefunden. Wer sein Glas Wasser über Nacht offen stehen lässt, bietet kleinen Tieren somit einen wunderbaren Platz zum Laichen. Zusätzlich können sich natürlich Staub und Schmutz im Glas ablagern und darin tummeln sich nach kurzer Zeit Bakterien, die uns krank machen können.

Und auch Leitungswasser kann am Morgen ungünstig sein: Infovideo

Ansonsten schauen Sie sich das Video an, es enthällt viele vielleicht auch für Sie neue Informationen.

Und Dr. Spitzbart hat auch Tipps auf Lager: Infoartikel

Quelle: Das passiert, wenn Sie morgens Wasser auf leeren Magen trinken – Video – FOCUS Online

…und weitere Infos zum gesunden Tagesstart erhalten Sie hier.

leckere Chips fördern die Sucht

Unsere Evolution ist Schuld… die Chips vorm Fernseher zum Beispiel würden uns nicht so viel bedeuten, wenn – ja wenn wir uns parallel mit dem seit etwa 50 Jahren vorhandenen Nahrungsmittelüberschuss weiter entwickelt hätten…

Aber lesen Sie selbst, was mittlerweile zum Phänomen Chips-Sucht bekannt ist und was das mit Ratten zu tun hat…

 

Quelle: Chips: Forscher ergründen Suchtgefahr – SPIEGEL ONLINE

Erst Zucker, dann Fructose – jetzt kommt Isoglucose

Es ist zum HEULEN.

Die EU hat Isoglucose zugelassen. Damit nun nicht „Zucker“ oder „Fructose“ auf der Verpackung steht, denn das ist vielen Verbrauchern mittlerweile bekannt, dass das ungesund ist, kann der Hersteller nun Isoglucose verwenden.

Na fein.

Wir sind mal wieder die angeschmierten. Denn das ist offensichtlich keinen Deut besser.

Aber Hauptsache die Lebensmittelindustrie kann ein neues Täuschungsmanöver offiziell und rechtlich geschützt fahren.

Na dann guten Appetit. Oder auf die Inhaltsstoffe achten!

Quelle: Info-Video auf focus.de

Krebs

Ist Krebs heilbar?

Mit dem Krebs konfrontiert wird alles anders.
Körper, Geist und Seele werden einer schweren Prüfung unterzogen.
Alle möglichen Informationen, Gedanken, Ratschläge überfluten den Betroffenen – und seine Angehörigen.

Hier verlinke ich u.a. zu einem Video, das es in sich hat. Einige Aspekte werden gut erläutert und ich konnte einige Puzzleteilchen neu zusammen setzen…

Weiterlesen