Der beste Wunderheiler der Welt | futurezone.at

Ich könnte es einfach abtun… mit Hirngespinnst, mit Scharlartanerie, mit Schwachsinnigkeit…

Tue ich aber nicht. Warum?

Indirekt und direkt hatte ich auch schon Kontakt mit Geistheilern, mit genialen Cranio Sacrale-Massageprofis, die blind besser als jeder andere ausgebildete, sehende Masseur die Verkrampfungen lösen konnten, mit Bioenergie, mit magnetischen Heilkräften.

Von meiner sehr sensiblen Frau habe ich gelernt, nicht allem was zwischen Himmel und Erde so passiert, gleich die völlige Unmöglichkeit zu unterstellen. Ich muss nicht mehr alles verstehen…

Aber vielleicht hat Florian Aigner in seinem (unten verlinkten) Beitrag und mit seiner Einschätzung auch Recht. Alles HokusPokus…

Dennoch möchte ich aufzeigen: Es kommt wie bei so Vielem auf die eigene Wahrnehmung an. Nicht alles ist Blödsinn und auch wenn es nicht den ersten prüfenden Blick der Rationalität Stand hält, muss es schlecht sein und sollte verboten werden.

Haben wir den Glauben an den Glauben verloren und suchen wir daher nach Alternativen? Das mag so sein, hier und da.

Es muss aber auch nicht dies oder das sein. Es gibt auch das UND dazwischen. Ich lass es gelten – mittlerweile. Möge jeder seinen eigenen Weg finden.

Quelle: Der beste Wunderheiler der Welt | futurezone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.