Schlagwort-Archive: Solidarität

Ebola: Die Seuche unseres Jahrhunderts?

Avaaz-Aufruf zu EbolaEs scheint die größte Prüfung zu werden – für viele Menschen – vielleicht sogar für die gesamte Menschheit.

Verschiedene Zeitungen/Zeitschriften berichten über die Entwicklung.
Laut der „Zeit“ werden es in 3 Monaten über 1,4 Mio. Menschen sein, die von diesem Virus betroffen sein werden! (Link zum Artikel siehe unten)

Eine Katastrophe!

Avaaz ruft seine Mitglieder nun auf zu helfen:

Das Ebolavirus gerät außer Kontrolle. Alle 2-3 Wochen verdoppelt sich die Zahl der Fälle in Westafrika und laut jüngster Schätzungen könnten bis Mitte Januar 1,4 Millionen Menschen infiziert sein. Bei diesem Tempo entsteht ein Monster, das die ganze Welt bedroht.

Frühere Ebola-Ausbrüche konnten relativ schnell in ihrer Ausbreitung eingeschränkt und erfolgreich bekämpft werden.

Doch diesmal ist das schwache Gesundheitssystem der betroffenen Region völlig überfordert.
Es fehlt an Personal um die Epidemie zu stoppen.

Warum dies so kommen konnte ist ein ander Mal zu klären. Da hat die Weltgemeinschaft wohl schon erbarmungslos versagt. Was ein Skandal für sich ist – aber es regiert nun mal im Gesundheitswesen das Geld und nicht die Sorge um einen einzelnen Menschen. Vielleicht werden Therapiemittel und Arznei zu spät zur Verfügung stehen.

Nun der Aufruf von Avaaz:

Großartige Dinge passieren, wenn wir auf unsere innerste Stimme hören. Arbeiten Sie im Gesundheitswesen oder könnten Sie andere Fertigkeiten zur Hilfe anbieten? Dann bitte ich Sie, sich einen Moment Zeit zu nehmen, auf die Stimme in Ihnen zu hören, der Sie am meisten vertrauen, und ihr zu folgen.

Klicken Sie unten, um sich freiwillig zu melden und Nachrichten von Freiwilligen zu lesen, die erklären, warum sie sich zum Helfen entschlossen haben. Sie können die Freiwilligen ebenfalls mit Nachrichten der Dankbarkeit unterstützen:

https://secure.avaaz.org/de/ebola_volunteers_thank_you_3/?bwjiJeb&v=47393

Ich selbst bin nicht mutig genug, diesen Schritt zu gehen, habe Familie, für die ich Verantwortung trage.

Aber ich hoffe, es finden sich die richtigen Menschen, diesen Appell zu folgen und Ebola erfolreich in die Schranken zu weisen. Für uns alle…

Ebola: US-Forscher rechnen mit einer Million Infizierten | ZEIT ONLINE.

Mittlerweile 70% Sterblichkeitsrate | Focus Online